Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB's)

A. Anmeldung: 

Für die Workshops und Retreats ist eine schriftliche Anmeldung erforderlich. Diese werden in der Reihenfolge ihres Einganges berücksichtigt.

 

Die Anzahlung der Teilnehmer/in innerhalb der gesetzten Frist gilt als verbindliche Anmeldung. Die Aufnahme als Reise-Teilnehmerin wird schriftlich bestätigt und gilt als verbindlich.  

 

Die Restzahlung muss bis 4 Wochen vor Beginn geleistet werden. 

 

 

B. Rücktritts-Vereinbarungen: Nach eingegangener Zahlung der Kurskosten wird Ihre Anmeldung definitiv und Ihr Platz reserviert.

Bei Abmeldung bis drei Wochen vor Kursbeginn stellen wir CHF 30% des Ausschreibungsbetrages in Rechnung, dies entspricht der Anzahlung. Bei kurzfristiger Abmeldung wird die ganze Kursgebühren in Rechnung gestellt oder es wird ein geeigneter Ersatzteilnehmer/In gestellt. 

 

C. Versicherung: 

Eine Annulationskosten- und Rücktransport Versicherung (bei Auslandsretreats) ist obligatorisch.

 

D. Haftung: 

Die Teilnehmer/Innen tragen in jedem Fall selber die Verantwortung für sich und ihre Gesundheit. Der Veranstalter und die Leitung übernehmen keinerlei Haftung für Schäden an Personen und Sachen. 

 

E. Bestätigung und Reiseinfos: 

Alle notwendigen Reise- und Destinationsinfos, sowie eine Pack- und eine Teilnehmerliste werden drei Wochen vor Kursbeginn zugestellt.