Astro-Impuls Dezember 2021

Aktuell ziehen Saturn, welcher sich sicher fühlt, wenn an alten Strukturen festgehalten wird, und Uranus, welcher erneuern möchte, in entgegengesetzter Richtung. Die Höchstspannung erreichen wir an Weihnachten.

Was will weiterhin sichtbar werden, bis wir erkennen können, wie wir beide Plaritäten verbindend und konstruktiv nutzen können?

Saturn: Angst, Bremse, Verantwortung, Verhärtung, Grenze, Starre, Pflichtbewusst, Autorität, Regierung, Strenge, Standhaftigkeit, Beständigkeit, Sicherheit

Uranus: Kreativität, Durchbruch, Weiterentwicklung, Intuition, mutig, individuell, einzigartig, Erneuerung, Technik

Im Dezember 21 und März 22 wird die «Venus – Pluto Konjunktion» die Wandlungsenergien in Beziehungen aktivieren. Wenn Pluto (totale Wandlung) im Spiel ist, gibt es keine Kompromisse mehr. Beziehungen werden auf Echtheit und Lebendigkeit geprüft. Bestehende Partnerschaften haben die Möglichkeit aus der Tiefe weiterzuwachsen, neue bereichernde Beziehungen können entstehen, Gleichgesinnte vernetzen sich, wacklige Beziehungen verlieren sich.

Lernaufgabe im Kollektiv für die Weiterentwicklung (Mondknoten)
Der Mondknoten ist im Mai 2020 in die Zwillings-Energie eingetreten und bleibt bis Januar 2022 dort. Das Kommunizieren, Zuhören, Verstehen, Erkennen und Lernen bilden das Zentrum dieser kollektiven Lernaufgabe.

Die Informationsflut gehört ebenfalls in diesen Bereich. Wie gehen wir damit um? Viele durften wohl erkennen, dass die Intuition immer wichtiger wird. Wir tragen die Antworten in uns.

Ab Jan 2022 ist die kollektive-Lernaufgabe für 1,5 Jahre im Stier. Unsere Ressourcen und wahren Werte werden im Mittelpunkt stehen. (Geld, Talente, Natur-Schätze, Ernährung, Fülle-und Werte-Bewusstsein). Was will durch dich in die Welt getragen werden?

Und so gehen wir mit den grossen Zyklen der Erde und des Kosmos. Schritt für Schritt, Atemzug um Atemzug und von Herz zu Herz.