Feuerkreis zum Supervollmond & Wahrnehmungstraining

Feuerkreis zum Supervollmond

Ein Bild für Götter: Die volle Kugel des Mondes - zum Greifen nahe - , welche sich über die Bäume erhebt.

Wunderbare Menschen, welche das Bild geniessen und sich von der Fülle des Mondes zur Fülle des eigenen Lebens führen lassen.


Aus tiefstem Herzen Danke an alle Anwesenden, dass so ein Moment draussen in der Natur möglich gewesen ist.


Rechts findet ihr die geführte Meditation, in welcher uns das Symbol des Vollmondes einen besseren Zugang zu unserer eigenen Kraft und der Fülle des Lebens verschaffen darf.


Genauso findet ihr die Klänge der Instrumente und Menschen, welche aus dem Weg geräumt haben, was dieser Fülle noch im Weg steht.

Erinnerst du dich an den Klang deiner Trauer, deiner Wut oder deines Schmerzes?

Vielleicht hast du ja heute die Gelegenheit, diesen Hindernissen nochmals einen Klang zu geben. Viel Vergnügen dabei!


Download
Vollmond Meditation
meditation_supervollmond_wanderer_der_we
MP3 Audio Datei 12.9 MB

Wahrnehmungstraining

Auch das Wahrnehmungstraining am Nachmittag war von Klängen begleitet:

  • die Klänge des Waldes, in welchem wir arbeiten durften,
  • die Stimmen der Menschen, welche so viel beigetragen haben
  • und die persönliche Musik, durch welche wir uns mit anderen verbinden konnten.

Danke

  • für die aufgeschlossene Experimentier-freudigkeit
  • das demütige Ertragen von Hitze und Mücken
  • und das gemeinsame Unterwegs sein.

Rechts findet ihr ein Übungsbeispiel für zu Hause.


Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Regina (Sonntag, 06 September 2015 10:57)

    das Vollmondritual war einfach super und deine Aufnahmen einfach so schön, fühle mich gerade wieder wie im Wald mit dem Vollmond

  • #2

    Regina (Sonntag, 06 September 2015 11:01)

    danke für die Übung, mir hat der Wahrnehmungsteil sehr geholfe, konnte sehr viel spüren und in dieser wunderschönen Umgebung, einfach himmlisch.

  • #3

    Barbara (Sonntag, 06 September 2015 20:08)

    Merci dir und au euch wo das einmalig, idrückliche Erläbniss hei ermöglicht mit au diner/ eurer Präsenz, dr Liebi , am Vertroue, dr Offeheit und am Muet Schritte zmache, azhaute, zuezlose, inezgspüre, da-Zi, la zEndstah was sich zeigt , was sich entfautet , was berüehrt het.
    Berüehrendi Wahrnämigsbrätlivollmondnacht- merci vo Härze !!!!!

  • #4

    Jose Lorence (Freitag, 03 Februar 2017)


    Have you ever thought about writing an e-book or guest authoring on other websites? I have a blog centered on the same topics you discuss and would love to have you share some stories/information. I know my subscribers would enjoy your work. If you're even remotely interested, feel free to send me an email.

  • #5

    Mitsue Gagne (Sonntag, 05 Februar 2017 00:14)


    Hey there, You've done an incredible job. I will definitely digg it and personally suggest to my friends. I am confident they'll be benefited from this site.