4.10. Wirkungskreis Trance

Was für ein spektakulär schöner Nachmittag! Vielen Lieben Dank an alle Teilnehmenden für ihren Einsatz, ihre Hingabe und ihr Durchhaltungsvermögen.

 

Wir haben 5 Stunden intensiv mit der Geistigen Welt gearbeitet. Das ist anstrengend und bringt uns an unsere persönlichen Grenzen. Doch es sprengt auch Grenzen, die wir bislang in unserem gemeinsamen Weg mit der Geistigen Welt nicht überschreiten konnten.

 

Zu Beginn des Wirkungskreises hatten wir definiert, mit welchem Konzept der Trance wir arbeiten wollen. Wir haben Trance als einen veränderten Bewusstseinszustand definiert, welcher zwischen dem Wachbewusstsein und dem Tiefschlaf liegt. Dabei ist das Trancemedium stets in Kontrolle darüber was geschieht. In diesem veränderten Bewusstseinszustand wollten wir bewusst die Geistige Welt in der Form von Geistführern einladen. Auch diese Grenze wurde gesprengt.

 

Neben vielen Geistführern und ganz viel Heilung durften wir auch die Naturkräfte begrüssen. Ich selbst durfte diese Wandlungskräfte noch nie so klar sehen wie an diesem Wirkungskreis.

 

Ich bin dankbar, für viele intensive Begegnungen mit verschiedenen Formen der Geistigen Welt und mit den wunderbaren Menschen, die das möglich gemacht haben.


Daniji

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Susanne (Mittwoch, 08 Oktober 2014 22:10)

    Danke Euch beiden! Ihr habt die Gruppe mit purer Kompetenz auf so natürliche Weise geleitet und geführt.
    Es ist mir eine Ehre,dass ich dabei sein durfte!

  • #2

    ORO und Amedea (Donnerstag, 23 Oktober 2014 09:27)

    Wir danken Euch Beiden für die wunderbare gemeinsame Reise - und dem darin entstandenen Raum den wir zusammen mit Euch erleben und darin lernen durften - gerne wieder