Intuition

 

Satsang mit Swami Brahmdev

 

Was ist Intuition und wie kann man sie fördern und besser ins Leben integrieren?

 

Das menschliche Wesen besteht aus 5 Institutionen, die das Leben bestreiten:

 

  • das physische Wesen, welches den Menschen auf physischer Ebene am Leben erhalten will

 

  • das mentale Wesen, welches die Interaktion mit der Umfeld ermöglicht. Es will dem Menschen helfen, aufgrund der Bewertung von Sinneseindrücken die bestmögliche Entscheidung zu treffen

 

  • das vitale Wesen, die Lebenskraft, welches den Menschen durch Emotionen und Gefühle vorwärts bringen will, damit er sein Potential entfalten kann

 

  • das seelische Wesen, welches den göttlichen Plan für jedes Individuum enthält und den Menschen seinem Ursprung näher bringen will

 

  • die Seele, der göttliche Funke

 

Vier dieser Institutionen sind an das physische Leben gebunden und haben jeweils ein eigenes Bewusstsein und eine eigene Stimme. Das Bewusstsein des physischen Wesens ist auf die physische Ebene beschränkt und will mit Trieben und Impulsen den Körper am Leben erhalten, während das vitale Wesen in den Emotionen seine Stimme findet und sein Bewusstsein darauf ausgerichtet ist, Wünsche zu befriedigen. Das mentale Wesen beschränkt sein Bewusstsein auf die Beurteilung und Bewertung von Sinneseindrücken und äussert sich durch den Verstand.

 

So hat auch das seelische Wesen eine Stimme, die Intuition. Das Bewusstsein des seelischen Wesens ist auf das Göttliche ausgerichtet. Es kennt den göttlichen Plan für dieses Leben und hat keine weiteren Interessen, als diesen zu manifestieren. Diese Stimme ist immer ruhig, klar und friedlich, während die Stimmen der drei anderen immer von Dualität begleitet werden, d.h. von Zweifeln, Angst oder auch Euphorie.

 

Der Mensch muss lernen zu unterscheiden, welche Stimme gerade spricht. Horche tief in dich hinein, um die Stimme deines seelischen Wesens, deine Intuition, zu finden. Es ist wie beim Ozean, in der Tiefe ist es ruhig und klar während die Oberfläche unruhig und bewegt ist.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 9
  • #1

    Nicki Rondeau (Donnerstag, 02 Februar 2017 15:30)


    Pretty! This has been an extremely wonderful article. Many thanks for providing this info.

  • #2

    Jada Alejo (Donnerstag, 02 Februar 2017 17:13)


    Hello to every one, it's in fact a nice for me to visit this web site, it includes priceless Information.

  • #3

    Lilly Sterling (Donnerstag, 02 Februar 2017 19:11)


    We're a gaggle of volunteers and starting a new scheme in our community. Your site provided us with useful info to work on. You have done a formidable job and our whole neighborhood will likely be grateful to you.

  • #4

    Ezequiel Stamper (Freitag, 03 Februar 2017 18:06)


    Remarkable! Its actually remarkable article, I have got much clear idea on the topic of from this post.

  • #5

    Keva Fennelly (Samstag, 04 Februar 2017 14:26)


    Hello there! This post couldn't be written much better! Looking through this article reminds me of my previous roommate! He constantly kept preaching about this. I am going to forward this post to him. Fairly certain he will have a good read. Many thanks for sharing!

  • #6

    Theola Bower (Dienstag, 07 Februar 2017 16:20)


    Hi, i read your blog occasionally and i own a similar one and i was just wondering if you get a lot of spam comments? If so how do you stop it, any plugin or anything you can suggest? I get so much lately it's driving me mad so any help is very much appreciated.

  • #7

    Harold Lettinga (Donnerstag, 09 Februar 2017 19:47)


    Hi there! I'm at work surfing around your blog from my new iphone 3gs! Just wanted to say I love reading your blog and look forward to all your posts! Carry on the great work!

  • #8

    Creola Schroyer (Freitag, 10 Februar 2017 03:36)


    It's a shame you don't have a donate button! I'd definitely donate to this superb blog! I suppose for now i'll settle for book-marking and adding your RSS feed to my Google account. I look forward to new updates and will share this website with my Facebook group. Talk soon!

  • #9

    Quiana Stuhr (Freitag, 10 Februar 2017 06:40)


    Hello there! Do you use Twitter? I'd like to follow you if that would be okay. I'm definitely enjoying your blog and look forward to new updates.