Susanne Müller


Klangliebhaberin, Yoga-Lehrerin & Hairdesignerin

Den Menschen etwas Gutes tun.

Das ist es, das mich seit jeher bewegt.

Die Menschen wirklich „sehen“, 

ihnen im Leben weiter helfen, sie verschönern 

und ihnen mit Respekt begegnen. 

Gleichzeitig mit meinen Händen arbeiten.

 

 

Das ist es, was ich machen will.

Dieser Gedanke bewegt mich.

 

 

Yoga und Klangschalen

Mit Yoga kam ich erstmals 2007 in Berührung. Yoga, als Erfahrung der Einheit, die Verbindung von Körper, Geist und Seele, bereicherte mein Leben. Von da an praktizierte ich begeistert Viniyoga und Yoga Nidra in Yogakursen von Ursula Hauser in Stans NW. Nach zehn Jahren des Praktizierens besuchte ich die Yoga-Ferien  „Yoga & Visions-Tore“ in der Schweibenalp, Zentrum der Einheit, mit Pascal Portmann, Yogastudio Luzern und Bettina Baumgartner, Wanderer der Welten. Ich merkte, wie der Wunsch, mehr über Yoga zu erfahren, in mir zu wachsen begann und startete 2017 mit der Yoga Veda 200-Stunden-Grundausbildung im Yogastudio Luzern.

 

Als ich in einem Seminar den sehnsuchtsvollen Klang der Indianerflöte vernahm, spürte ich eine Resonanz. Der warme Klang dieser Flöten faszinierte mich sofort. Von da an begann ich selber dieses magische Instrument zu spielen.

 

Um weitere Klänge zu erforschen und zu erfahren, besuchte ich verschiedene Klangschalen-Massage-Seminare. Die sphärischen Klänge der Klangschalen beeindruckten mich sehr. Sie bewegten mich dazu, mir meine ganz persönlichen Klanginstrumente zu beschaffen und mit ihnen zu spielen und zu experimentieren. Dazu gehören Klangschalen, Gong, Koshis, Klangröhren, Zimbeln und Indianerflöten.

 

All diese Instrumente setze ich für die Klang-Meditation ein.

 

 Möchten Sie meine Klangwelt entdecken? Lassen sie sich von den Klängen berühren und erleben sie pure Entspannung in unserer hektischen Zeit.

Mein Angebot